Kirche am Flughafen Frankfurt - Evangelische Seelsorge

Kirche am Flughafen Frankfurt - Evangelische Seelsorge

Die Flughafenwelt ist bunt und hektisch. Unvorhergesehenes geschieht. Reisende und Beschäftigte am Flughafen erleben Zeitdruck und Anspannung. Freudiges und Trauriges liegen oft nahe beieinander.


Drei Kapellen sind Inseln der Ruhe im täglichen Trubel. Hier können Sie bei sich ankommen und auftanken. Die Tür der Flughafen-Seelsorge steht allen offen – Reisenden, Beschäftigten, Besuchern.

Büro der Evangelischen Flughafenseelsorge

Wir sind für Sie da, wenn Sie

  • mit jemandem sprechen möchten oder Entlastung suchen
  • einen kirchlichen Dienst in Anspruch nehmen möchten
    (Taufe, Trauung, Segnung, Trauerfeier, Kircheneintritt)
  • Begleitung in einer schwierigen Lebenssituation wünschen

Rufen Sie uns an oder kommen Sie einfach vorbei.

Jahreslosung 2018
 
 
 

Gott spricht: Ich will dem

Durstigen geben von der Quelle

des lebendigen Wassers umsonst.

Offenbarung 21,6

Die evangelische Flughafenseelsorge-Stelle ist zurzeit nicht besetzt.

Bitte wenden Sie sich in seelsorglichen Belangen an das katholische Pfarramt auf dem Flughafen.

Die neue Flughafenseelsorgerin, Pfarrerin Bettina Klünemann, nimmt am 1. Oktober 2018 ihren Dienst auf.

 
+++ Die Kapelle im Terminal 2 (Transit) ist vom 3.-22.09.2018 wegen Renovierungsarbeiten geschlossen. +++

Öffnungszeiten des Sekretariats:

Montag, Donnerstag 9-16 Uhr
Dienstag, Mittwoch 9-12 Uhr

Terminal 1, Abflughalle B, Raum 3135
am weißen Fraport-Infocounter Treppenaufgang hoch,
rechts den Gang der lila Beschilderung folgen

Telefon +49 (0)69 690 73178,
seelsorge.evangelisch@flughafen-frankfurt.de

© Evangelische Flughafen-Seelsorge Frankfurt Main, Evangelische Kirche in Hessen und Nassau, Zentrum Seelsorge und Beratung  |  Datenschutz  |  Impressum
Evangelische Kirche in Hessen und Nassau: www.ekhn.de  |  Zentrum Seelsorge und Beratung: www.zsb-ekhn.de  |  Diakonie am Flughafen: www.kirche-am-flughafen.org